Worum geht’s eigentlich bei Jetboards?

Februar 2019

Blonder Mann, der schnell auf eine schwarze Lampuga Air in Kroatien fährt

Was ist ein Jetboard?

Ein Jetboard wird auch als elektrisches Surfboard bezeichnet. Es handelt sich also um ein motorisiertes Surfboard. Der Fahrer regelt die Geschwindigkeit mithilfe einer Handfernbedienung und lenkt das Board durch Gewichtsverlagerung. Mit der Einführung von Jetboards ist eine neue Wassersportart namens Jetboarding entstanden.

Warum sollte ich mir ein Jetboard kaufen?

In den letzten Jahren haben Jetboards weltweit an Popularität gewonnen und werden oft als „der nächste große Trend im Wassersport" bezeichnet. Eigentlich ist es aber eher eine Ergänzung zu traditionellen Wassersportarten, denn Jetboarding bietet jedem ein aufregendes Erlebnis auf dem Wasser. Die motorisierten Surfboards überwinden die Herausforderungen des konventionellen Surfens, da sie ohne Wind und Wellen auskommen. Auch das anstrengende Paddeln ist nicht mehr nötig, da die Jetboards auf Knopfdruck losfahren. Im Gegensatz zum traditionellen Surfen ist das Jetboarding schnell erlernbar und ermöglicht es dem Fahrer, den Sport im Handumdrehen auszuüben. Jetboarding ist deshalb für ein großes Publikum unabhängig von Alter, Konstitution, Erfahrung oder Fahrstil geeignet. Außerdem können elektrische Surfboards auf Seen, Flüssen, Kanälen oder Meeren genutzt werden. Deswegen sind sie für abenteuerlustige Urlauber zum Ausleihen interessant, attraktive Accessoires für Yachten, Segelboote und Katamarane – und natürlich auch als eigenes Sportgerät für den Spaß auf dem Wasser geeignet.

Wo kann ich ein Jetboard kaufen?

Verirren Sie sich nicht im Jetboard-Dickicht der inzwischen großen Anbieter -und Modell-Auswahl! Achten Sie zum Beispiel darauf, welche Technologie im Board verwendet wird. Im Laufe der Jahre haben sich Jetboards weiterentwickelt und einige Hersteller setzen nun auf die fortschrittlichen Akku-Technologie statt auf Verbrennungsmotoren. Im Sinne der Umweltfreundlichkeit und der niedrigen Betriebskosten sind elektrische Surfboards also eine gute Wahl.

Die Leistung des Jetboards ist ein weiterer wichtiger Faktor. Sind Sie kein erfahrener Fahrer, wählen Sie ein Board, das Geschwindigkeit und Stabilität in Einklang bringt. Achten Sie deswegen bei Ihrer Wahl auf die Größe – denn je größer, desto stabiler. Darüber hinaus empfehlen wir für maximalen Fahrspaß Jetboards mit einer ausreichenden Laufzeit.

Zum optimalen Jetboard-Erlebnis trägt zudem die Benutzerfreundlichkeit bei. Idealerweise sollte das elektrische Surfboard schnell einsatzbereit sein und leicht wieder aufgeladen werden können. Achten Sie außerdem auf die Transportanforderungen der verschiedenen Boards, damit Ihre Wahl auch wirklich in Ihr Fahrzeug passt. Wenn Sie keinen Lieferwagen oder Anhänger haben, ist ein aufblasbares Jetboard die beste Option.

Überlegen Sie abschließend, wie Sie auf Ihrem neuen Jetboard stehen möchten. Einige Boards haben eine glatte Oberfläche mit einer Standfläche mit Grip, wie ein herkömmliches Surfboard. Andere wiederum setzen auf Bindungen wie bei einem Snowboard. Welcher Typ sind Sie: Möchten Sie auf dem Jetboard frei sitzen, liegen und stehen? Oder fühlen Sie sich in einer konstanten Position am sichersten?

Klicken Sie hier, um sich die Lampuga-Jetboards anzusehen.  

Red Dot Award 2019

Das Lampuga Air gewann den Red Dot Award in drei Kategorien. Dem Surfboard-Modell wurde der Preis in der… Mehr...

Austrian Boat Show 2019

Die größte Bootsmesse Mittel- und Osteuropas steht vor der Tür. Am 7. März beginnt die Austrian Boat Show… Mehr...

Worum geht’s eigentlich bei Jetboards?

Was ist ein Jetboard und warum sollten Sie sich eines kaufen? Erfahren Sie mehr über das aufregende und… Mehr...

GOOD DESIGN® Award 2018

Im Dezember 2018 konnte Lampuga die Jury überzeugen und wurde für das Lampuga Air mit dem GOOD DESIGN®… Mehr...

Lampuga Air in neuer Farbe erhältlich

Begrüßen Sie das neueste Mitglied der Lampuga Air-Familie – in leuchtendem Grün! Die Erweiterung der… Mehr...

Boot Düsseldorf 2019

Lampuga macht sich bereit für das Großereignis des Jahres 2019: die boot in Düsseldorf! Die am 19. Januar… Mehr...

Lampuga vergrößert die Produktion

Der Bau der neuen 1.500 m² großen Produktionshalle ist abgeschlossen und in Kürze kann der Betrieb… Mehr...

Auftritt des Lampuga Air bei WaPo Bodensee

Lampuga wurde von der Produktionsfirma "Saxonia Media Filmproduktion" eingeladen, an einer kommenden… Mehr...